Robert von Olberg
Robert von Olberg, Porträt

Ich will Münsters starke Stimme in Berlin sein!

Münster-Plan

58 Qs with Robert von Olberg

Neuigkeiten

  • Robert von Olberg, Porträt

    Kein Ausbau der A1 im Münsterland durch private Investoren!

    Sogenannte „Öffentlich-private Partnerschaften“ (ÖPP) sind seit der Klage des privaten Autobahnbetreibers A1 mobil gegen die Bundesrepublik Deutschland erneut in die Kritik geraten.


    Mehr
  • Südparkfest

    Fest im Südpark - Terminverschiebung

    Das große SPD-Fest im Südpark, welches eigentlich für den 9. September geplant war, wird wetterbedingt aug den 10. September verschoben. 


    Mehr
  • Boeselagerstraße

    „Der OB sollte zum Runden Tisch studentisches Wohnen einladen“

    „Gleich zwei schlechte Nachrichten für Studierende in Münster auf einen Streich: Das Studierendenwerk sucht händeringend bezahlbare Immobilien, die es an Studierende weitervermieten kann, und so wenig Studierende wie seit vielen Jahren nicht erhalten Bafög“, fasst SPD-Bundestagskandidat Robert von Olberg zusammen. „Beide Nachrichten muss die Politik als dringenden Weckruf verstehen.“


    Mehr
  • RvO Veranstaltung Niels Annen

    Deutschland, die nachdenkliche Macht? - Diskussion der SPD Münster über Deutschlands Rolle in der Welt

    Im gut gefüllten Terrassensaal des Uferlos haben die SPD Münster und ihr Bundestagskandidat Robert von Olberg auf einer Podiumsdiskussion am Dienstagabend über die Rolle Deutschlands Rolle in einer Welt diskutiert, die sich großen außenpolitischen Herausforderungen gegenüber sieht. Unter der Überschrift “Deutschland die ‘nachdenkliche’ Macht?” moderierte von Olberg die Debatte mit Niels Annen, dem außenpolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Dr. Isabelle-Christine Panreck, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Politikwissenschaft an der WWU Münster, sowie Weitblick-Gründer Andreas Pletziger. 


    Mehr
  • Hochschulpolitik ist Standortpolitik

    Als Abgeordneter für Münsters will ich mich in Berlin mit voller Kraft für die Hochschulen in unserer Stadt einsetzen. Vier Punkte liegen mir dabei besonders am Herzen, für die ich mich stark machen will. Mehr
Hashtag